Page 3 of 4
1 2 3 4

Heidi, Bielefeld

Da mir hier immer wieder Männer über ihre Kontaktaufnahmeprobleme klagen, möchte ich mal Gutmenschin sein und euch Dreibeinern etwas auf die Sprünge helfen:

Männer macht euch rar und ihr seid bei uns Frauen begehrt. Was wir Frauen schon immer wussten, dass wir Typen, die sich verweigern können, sehr reizvoll finden, wurde nun wissenschaftlich bestätigt.

Wenn ein Mann der Frau seines Herzens die kalte Schulter zeigt, dann wächst auf Seiten der Frau das Interesse für ihn. So sieht jedenfalls die Quintessenz der Untersuchung aus, die an der Harvard University und an der University of Virginia von Psychologen veröffentlicht wurde.
„Heidi, Bielefeld“ weiterlesen

Anne, Darmstadt

Frühling, Sonne, warme Temperaturen, da wächst bei allen Lebewesen der Wunsch nach Sex. Viele Menschen stehen früh auf und denken immer nur an eines: Ich will mehr Sex!

Doch wie bekommt man mehr Sex? Wie befriedigt man am besten seine Bedürfnisse? Im Alltag bleibt oft nicht genügend Freiraum für guten Sex. Viele trauen sich nicht, ihrem Partner unmissverständlich klar zu machen, dass sie mehr Sex wollen. Immer nur Löffelchenstellung ist auf Dauer höchst langweilig.

Nehmen Sie also allen Mut zusammen und teilen Sie ihrem Partner mit, was sie am liebsten beim Sex praktizieren würden. Setzen sie deutliche Signale und reden sie nicht um den heißen Brei herum. Wer mit seinem Partner reden kann, ist klar im Vorteil und kann sein Sexleben wieder auf Vordermann bringen.

Wenn sie heute nach Hause kommen, dann ab in die Dusche und dann zeigen sie ihrem Partner, dass sie mehr Sex wollen. Sprechen sie ihren Partner direkt an. Sex ist grundsätzlich in jeder Situation machbar.

Auch wenn Sie am Wochenende ins Grüne fahren, dann flüstern sie ihrem Partner einfach ins Ohr, dass sie jetzt hier auf der Stelle im Wald Sex haben wollen. Zeigen sie ihm, dass sie keinen Slip tragen. Nehmen Sie seine Hand und führen diese zwischen ihre Beine. Machen sie ihren Finger nass und stecken diesen dann ihren Partner in den Mund. Spontansex hat noch niemandem geschadet.

Klappt es im Wald mit einer spontanen Nummer nicht, dann verführen sie ihren Partner, wenn sie wieder zu Hause angekommen sind.

Wenn ihr Partner nicht will, dann setzen sie sich vor ihm hin und führen sich langsam einen großen Vibrator ein. Sollte der Partner bei diesem Anblick immer noch keine Lust auf Sex haben, dann beenden Sie die Beziehung am besten sofort.

Diesen Artikel habe ich kürzlich gelesen und wisst ihr was? Ich habe echt meine Beziehung beendet und bin jetzt vögelfrei und möchte dies auch ausnutzen. Als der Mann, der mir raffiniert, charmante Nachrichten schickt hat gute Chancen mich mal persönlich kennenzulernen.

LäufigeFickkuh, 46, Ravensburg

Ich eine devote und räudige Fickkuh, die gerne an der Kette geführt und vorgeführt wird. Ich habe zwei ordentliche Zitzen, die auch harte Behandlung aushalten und bei entsprechend strammer Fesselung auch etwas Fickkuhmilch abgeben.

Franka, 30, Freiburg

Da mich in letzter Zeit immer Nichtskönner die von Frauen keine Ahnung haben daten, hier ein kurzer Exkurs für euch Männer.

Sex läuft immer zuerst im Kopf ab. Nach den ersten Treffen stellen wir uns bildlich vor, ob dieser Mann uns wirklich antörnt bzw. ob wir überhaupt mit diesem ins Bett wollen.

Es muss einfach funken, sonst wird der gesamtes Akt Langweilig und bleibt ohne Ergebnis. Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen ihren Männern immer und immer wieder eine Orgasmus vorspielen, aber noch nie einen bekommen haben. Es sei denn, sie haben es sich selber besorgt.

Den sexuellen Höhepunkt einer Frau kann man anhand der Muskelkontraktion feststellen. Dazu ist am besten, wenn man die Frau mit seinen Fingern und der Zunge gleichermaßen befriedigt. Bei dieser Art des Höhepunktes merkt man sehr genau, wann sich die Muskeln der Frau zusammenziehen. Dabei muss man einfach auf den Druck achten, der die Finger innerhalb der Vagina zusammendrückt. Finger und Zunge am Kitzler müssen im Einklang sein, dann wird der Orgasmus für die Frau zu einem wahren Fest.
„Franka, 30, Freiburg“ weiterlesen

Carla, Stuttgart

Gerade habe ich die Pressemitteilung einer Flirt-Agentur erhalten. In der steht, dass laut einer Umfrage unter den Mitgliedern Fußball und Flirt eindeutig zusammen gehören. Allerdings überwiegend dann, wenn es wie aktuell um internationale Spiele geht. Dann werden die Public Viewing Plätze zu Flirt-Kesseln und die Aufmerksamkeit gilt nicht mehr nur dem Spiel. Es ist wohl sogar so, dass viele Menschen nur aus einem Grund Fußball in der Öffentlichkeit schauen um einen neuen Partner kennenzulernen oder eine Bekanntschaft für einen geilen One-Night-Stand zu finden.

Ist das bei dir auch so? Und wenn ja, hattest du schon Glück? Ich habe die Erfahrung gemacht, das es meist beim Flirt bleibt und danach der Frust umso größer ist, wenn man wieder allein nach Hause pilgert und niemand da ist, mit dem man das Bett teilen kann. Insofern hilft mir Public-Viewing auch nicht weiter.

Heike, Regensburg

Nur noch ein paar Tage, dann erscheint auch bei uns der erotische Bestseller Shades of Grey. Wie schreib BILD? Dieses Buch ist schärfer als Porno. Mittlerweile wurde es mehr als 10 Millionen Mal verkauft. Unglaublich. Aber man muss es einfach gelesen haben. Diese explosive Mischung aus Erniedrigung und Erotik, wahnsinnig erregend. ich habe das Buch in der englischen variante gelesen, weil ich nicht auf die Übersetzung warten wollte und ich war begeistert. Es hat mich so heiß gemacht, dass ich an manchen Stellen unterbrechen musste, um mich selbst zu befriedigen, sonst wäre ich geplatzt. So geil können Sexgeschichten sein. Das solltest du mal machen und du wirst mit Sicherheit genauso begeistert sein, wie ich von der erotischen Geschichte in Buchform.
„Heike, Regensburg“ weiterlesen

Truda37 aus Oelsnitz

ch kann mir das gar nicht vorstellen, aber angeblich haben fast 30 Prozent aller deutschen Paare Sex nur im Dunkeln. Warum denn das? Ich meine, es gibt doch nichts Geileres, als beim Sex auch zuzuschauen. Und wenn ich mal für mich sein will, na dann mache ich eben die Augen zu. Also ich gehöre bestimmt nicht zu den 30 Prozent. Ich mag es gern bei Licht. Ich schaue dem mann mit dem ich ficke einfach auch gern beim Orgasmus zu. Vor allem, wenn ich es ihm mit der Hand besorge oder er mir seinen Saft auf die Brüste spritzt. Das lasse ich mir doch nicht entgehen.
„Truda37 aus Oelsnitz“ weiterlesen

SuleikaRafalka aus Radebeul

Eine der schönsten Fantasien, die Männer haben, ist ja der Blowjob im Auto. Ich kann das gut verstehen, denn ich finde einen Blowjob im Auto auch absolut geil. Also dann passen wir ja gut zusammen. Ruf mich doch an und dann leben wir diese Fantasie aus schließlich ist es ja nicht so leicht, einen Partner zu finden, der einem alle Wünsche erfüllt. Wenn du mich anrufst, hast du damit keine Probleme vor allem kannst du es zu jeder Zeit haben und musst nicht erst für gute Stimmung sorgen.

Darüber beklagen sich ja viele Männer, dass es manchmal sehr nervig ist, weil man das Gefühl hat, man müsste die Frauen immer erst zum Sex überreden. Oder zum Blowjob im Auto. geht es dir auch so? Dann lass doch den Umweg weg und komme direkt zu mir. Ich bin ganz heiß darauf, es dir im Auto zu besorgen. Zieh deine Hose ein Stück herunter oder öffne einfach nur den Reißverschluss, damit meine Lippen besser an deinen Schwanz kommen und dann fahr los und komme bei Tempo 200. Einen geileren Orgasmus hast du noch nicht gehabt.
Wenn du dich wenn wir miteinander chatten vernünftig anstellst, dann könntest du das vielleicht bald erleben.

RafalkaRusskinja aus Dresden: Stehst du auf große Titten

Immer heißt es, die Männer würden den Frauen nur auf die Titten schauen. Blödsinn ich kenne sehr viele Männer, die nicht erpicht auf große Titten sind, sondern viel lieber einen prallen Hintern oder kleine Apfel-Brüste in den Händen halten.
Wie sieht es mit dir aus? Bist du ein Titten-Fetischist? Willst du dicke Dinger, in denen du dein Gesicht vergraben kannst und die bei jeder noch so kleinen Bewegung auf und ab wippen? Dann ruf mich an, denn genau das kann ich dir geben. Ich hatte schon als ganz junges Mädchen große Titten. War wohl die erste in der Klasse, bei der die Knospen kamen. Und dann wuchsen die Dinger schneller als man schauen konnte. Natürlich waren die anderen Mädels neidisch, weil sich die Jungs plötzlich um mich scharrten und auch so mancher Lehrer konnte den Blick nicht von meinem Busen abwenden. Das fiel schon auf.
„RafalkaRusskinja aus Dresden: Stehst du auf große Titten“ weiterlesen

Eila20 aus Würschnitz

Eigentlich stehe ich ja mehr auf die soften Jungs, die nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.
Aber seit einiger Zeit gibt es in unserer Straße eine Baustelle, auf der sich ein paar Bauarbeiter tummeln, die ich wirklich bemerkenswert sexy finde. Durchtrainierte, verschwitzte Körper, kräftige Hände und so manches mehr.
Jedesmal wenn ich vorbeilaufe, pfeift mir der ein oder andere nach. Ich spüre die Blicke auf meinem runden Arsch und auf meinen Brüsten, die ich gern mit einem Push-up so zurechtzaubere, dass man gar nicht anders kann, als sie anzustarren.
Ich habe mich schon dabei ertappt, dass ich mich extra geil anziehe, nur um die Aufmerksamkeit der Jungs zu erregen. Kurze Röcke, die den Blick auf meine langen Beine freigeben, hochhackige Schuhe, die jeden Schuhfetischisten um den Verstand bringen würden. Alles nur um angeschaut zu werden und mir dann vorzustellen, wie es wäre, mich von einem dieser schmutzigen Kerle packen und mich so richtig durchvögeln zu lassen.
„Eila20 aus Würschnitz“ weiterlesen

Page 3 of 4
1 2 3 4