Page 3 of 4
1 2 3 4

Heidi, Bielefeld

Da mir hier immer wieder Männer über ihre Kontaktaufnahmeprobleme klagen, möchte ich mal Gutmenschin sein und euch Dreibeinern etwas auf die Sprünge helfen:

Männer macht euch rar und ihr seid bei uns Frauen begehrt. Was wir Frauen schon immer wussten, dass wir Typen, die sich verweigern können, sehr reizvoll finden, wurde nun wissenschaftlich bestätigt.

Wenn ein Mann der Frau seines Herzens die kalte Schulter zeigt, dann wächst auf Seiten der Frau das Interesse für ihn. So sieht jedenfalls die Quintessenz der Untersuchung aus, die an der Harvard University und an der University of Virginia von Psychologen veröffentlicht wurde.
„Heidi, Bielefeld“ weiterlesen

Anne, Darmstadt

Frühling, Sonne, warme Temperaturen, da wächst bei allen Lebewesen der Wunsch nach Sex. Viele Menschen stehen früh auf und denken immer nur an eines: Ich will mehr Sex!

Doch wie bekommt man mehr Sex? Wie befriedigt man am besten seine Bedürfnisse? Im Alltag bleibt oft nicht genügend Freiraum für guten Sex. Viele trauen sich nicht, ihrem Partner unmissverständlich klar zu machen, dass sie mehr Sex wollen. Immer nur Löffelchenstellung ist auf Dauer höchst langweilig.

Nehmen Sie also allen Mut zusammen und teilen Sie ihrem Partner mit, was sie am liebsten beim Sex praktizieren würden. Setzen sie deutliche Signale und reden sie nicht um den heißen Brei herum. Wer mit seinem Partner reden kann, ist klar im Vorteil und kann sein Sexleben wieder auf Vordermann bringen.

Wenn sie heute nach Hause kommen, dann ab in die Dusche und dann zeigen sie ihrem Partner, dass sie mehr Sex wollen. Sprechen sie ihren Partner direkt an. Sex ist grundsätzlich in jeder Situation machbar.

Auch wenn Sie am Wochenende ins Grüne fahren, dann flüstern sie ihrem Partner einfach ins Ohr, dass sie jetzt hier auf der Stelle im Wald Sex haben wollen. Zeigen sie ihm, dass sie keinen Slip tragen. Nehmen Sie seine Hand und führen diese zwischen ihre Beine. Machen sie ihren Finger nass und stecken diesen dann ihren Partner in den Mund. Spontansex hat noch niemandem geschadet.

Klappt es im Wald mit einer spontanen Nummer nicht, dann verführen sie ihren Partner, wenn sie wieder zu Hause angekommen sind.

Wenn ihr Partner nicht will, dann setzen sie sich vor ihm hin und führen sich langsam einen großen Vibrator ein. Sollte der Partner bei diesem Anblick immer noch keine Lust auf Sex haben, dann beenden Sie die Beziehung am besten sofort.

Diesen Artikel habe ich kürzlich gelesen und wisst ihr was? Ich habe echt meine Beziehung beendet und bin jetzt vögelfrei und möchte dies auch ausnutzen. Als der Mann, der mir raffiniert, charmante Nachrichten schickt hat gute Chancen mich mal persönlich kennenzulernen.

LäufigeFickkuh, 46, Ravensburg

Ich eine devote und räudige Fickkuh, die gerne an der Kette geführt und vorgeführt wird. Ich habe zwei ordentliche Zitzen, die auch harte Behandlung aushalten und bei entsprechend strammer Fesselung auch etwas Fickkuhmilch abgeben.

Franka, 30, Freiburg

Da mich in letzter Zeit immer Nichtskönner die von Frauen keine Ahnung haben daten, hier ein kurzer Exkurs für euch Männer.

Sex läuft immer zuerst im Kopf ab. Nach den ersten Treffen stellen wir uns bildlich vor, ob dieser Mann uns wirklich antörnt bzw. ob wir überhaupt mit diesem ins Bett wollen.

Es muss einfach funken, sonst wird der gesamtes Akt Langweilig und bleibt ohne Ergebnis. Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen ihren Männern immer und immer wieder eine Orgasmus vorspielen, aber noch nie einen bekommen haben. Es sei denn, sie haben es sich selber besorgt.

Den sexuellen Höhepunkt einer Frau kann man anhand der Muskelkontraktion feststellen. Dazu ist am besten, wenn man die Frau mit seinen Fingern und der Zunge gleichermaßen befriedigt. Bei dieser Art des Höhepunktes merkt man sehr genau, wann sich die Muskeln der Frau zusammenziehen. Dabei muss man einfach auf den Druck achten, der die Finger innerhalb der Vagina zusammendrückt. Finger und Zunge am Kitzler müssen im Einklang sein, dann wird der Orgasmus für die Frau zu einem wahren Fest.
„Franka, 30, Freiburg“ weiterlesen

Carla, Stuttgart

Gerade habe ich die Pressemitteilung einer Flirt-Agentur erhalten. In der steht, dass laut einer Umfrage unter den Mitgliedern Fußball und Flirt eindeutig zusammen gehören. Allerdings überwiegend dann, wenn es wie aktuell um internationale Spiele geht. Dann werden die Public Viewing Plätze zu Flirt-Kesseln und die Aufmerksamkeit gilt nicht mehr nur dem Spiel. Es ist wohl sogar so, dass viele Menschen nur aus einem Grund Fußball in der Öffentlichkeit schauen um einen neuen Partner kennenzulernen oder eine Bekanntschaft für einen geilen One-Night-Stand zu finden.

Ist das bei dir auch so? Und wenn ja, hattest du schon Glück? Ich habe die Erfahrung gemacht, das es meist beim Flirt bleibt und danach der Frust umso größer ist, wenn man wieder allein nach Hause pilgert und niemand da ist, mit dem man das Bett teilen kann. Insofern hilft mir Public-Viewing auch nicht weiter.

Heike, Regensburg

Nur noch ein paar Tage, dann erscheint auch bei uns der erotische Bestseller Shades of Grey. Wie schreib BILD? Dieses Buch ist schärfer als Porno. Mittlerweile wurde es mehr als 10 Millionen Mal verkauft. Unglaublich. Aber man muss es einfach gelesen haben. Diese explosive Mischung aus Erniedrigung und Erotik, wahnsinnig erregend. ich habe das Buch in der englischen variante gelesen, weil ich nicht auf die Übersetzung warten wollte und ich war begeistert. Es hat mich so heiß gemacht, dass ich an manchen Stellen unterbrechen musste, um mich selbst zu befriedigen, sonst wäre ich geplatzt. So geil können Sexgeschichten sein. Das solltest du mal machen und du wirst mit Sicherheit genauso begeistert sein, wie ich von der erotischen Geschichte in Buchform.
„Heike, Regensburg“ weiterlesen

Paolina39 aus Kleinthiemig

ast du Lust auf einen Quickie, aber keine Gelegenheit, weil du gerade einsam vor deinem PC hockst und keine Frau in deiner Nähe ist, der du leidenschaftlich die Klamotten vom Körper reißen könntest, um sie anschließend gleich schnell im Stehen zu nehmen? Soll ich dir einen guten Rat geben? Lass die Leidenschaft nicht verpuffen, sondern ruf mich an, damit du sie ausleben kannst. Ein Quickie am Telefon ist genau das richtige für zwischendurch. Wir sollten uns das viel öfter gönnen. Ob eine gute Sexgeschichte oder einen schnellen Telefonfick nimm dir, was du brauchst und danach bist du entspannt. Du kannst mir ruhig glauben, dass ein Quickie am Telefon genauso leidenschaftlich ist, wie in der Realität erlebt. Ich habe so viele Stammkunden, die sich das ab und zu mal gönnen. Die etwas ausleben, was sie zu Hause nicht ausleben dürfen, weil die Frau es nicht mag oder die gar keine Gelegenheit für guten Sex haben, weil ihnen eine Partnerin fehlt. Wenn du immer noch meinst, dass Männer, die bei einer Sexhotline anrufen, kranke Spinner sind, dann irrst du dich!
„Paolina39 aus Kleinthiemig“ weiterlesen

Yvyaus Dresden

Plötzlich sind irgendwie alle verrückt nach Rollenspielen beim Sex. Die letzten Anrufer, die ich hatte, wollten gefesselt werden, kleine Jungs sein und eine Sexschule besuchen oder hemmungslos ihren Fetisch in einem Rollenspiel ausleben. Ja, ich kann das gut verstehen, denn die Grenzen, innerhalb derer wir uns bewegen, werden immer enger. Da bleibt wenig Spielraum für Fantasie und so leben wir sie dann wenigsten sexuell aus. Schlimm nur, wenn der Partner Rollenspiele beim Sex abartig findet und uns dafür verurteilt, wenn wir solche Fantasien haben. Ist dir das auch schon passiert? Dann weiche auf Telefonsex aus das ist besser, als zu einer Prostituierten zu gehen. Anonymer und sicherer. Aber hüte dich vor billigen Sexnummern, die meist nur Nepp sind und dir garantiert nicht das Vergnügen bringen, nach dem du dich heimlich sehnst.
„Yvyaus Dresden“ weiterlesen

Kinsley1 aus Burgscheidungen

Ich komme in dein Büro und bin zum Diktat bereit. Meine Bluse ist noch bis hoch zum letzten Knopf zugeknöpft, meine Haare sind streng zu einem Knoten zurückgebunden. Ich trage eine schwarze Brille und roten Lippenstift. Selbstsicher stehe ich vor dir und ignoriere natürlich zunächst deine Offerten. Du musst schon ein wenig offensiver sein und dir etwas einfallen lassen, wenn du mich auf deinem Schreibtisch ficken willst. Aber – wenn du das drauf hast, dann werde ich zu einer wilden Raubkatze, die dich um den Verstand bringt. Probier es aus und lass dich auf dieses Spiel ein.

Ich bin heiß genug für eine Sexnummer Büro. Deine Erektion erregt mich. Ich öffne deine Hose, hole deinen harten Schwanz heraus und nehme ihn zwischen meine knallroten Lippen. Dann kannst du zuschauen, wie meine Finger und mein Mund ihn massieren, wobei meine langen roten Fingernägel vorsichtig über die Haut gleiten. Jetzt stehe ich wieder auf, du drückst mich auf den Tisch, um mich hart von hinten zu nehmen. So kannst du deine Sexnummer Büro mit einer heißen Sekretärin am Sextelefon genießen!

Wusstest du, dass sich die meisten Affären im Büro anbahnen? Natürlich weißt du das, und mit Sicherheit gehörst du sogar zu den Männern, die einer Sexnummer Büro nicht abgeneigt sind. Trotzdem sollte man da vorsichtig sein, denn im schlimmsten Fall, kann dich so eine Sexnummer Büro den Job kosten.

Mich würde so etwas in der Art reizen, oder an einem anderen ungewöhnlichen „gefährlichen“ Ort. Reizt es dich auch.

Fraukeline31 aus Riesa

Hier eine kleine Sexgeschichte aus meiner Feder:

Willst du nicht doch mitkommen? Meine Freundin ließ nichts unversucht, mich doch noch zur Party zu überreden. Aber ich hatte keine Lust, wollte lieber zuhause eine schöne DVD sehen und früh ins Bett gehen. Kaum war sie verschwunden, klingelte es an der Tür. Ich öffnete gleich, weil ich dachte, sie hat etwas vergessen.Doch da stand nicht sie, sondern mein neuer Nachbar. Er schaute mich an und grinste. Ich erschrak, schaute an mir herab und augenblicklich wusste ich, warum er so breit lächelte. Ich stand in BH und Slip vor ihm. Doch für einen Rückzug war es zu spät:
„Fraukeline31 aus Riesa“ weiterlesen

Page 3 of 4
1 2 3 4