Page 4 of 4
1 2 3 4

Arnsdorf24 aus Arnsdorf

Ich kann von mir behaupten, dass ich einen Stiefel Fetisch habe und den auch auslebe. Ich stehe nicht nur darauf, Stiefel zu tragen, wann immer es wettermäßig passt, ich stehe auch auf geilen Stiefel Sex und auf sexy Wäsche. Wenn du also auch ein Liebhaber von Stiefeln und sexy Wäsche bist, dann solltest du mich unbedingt anrufen, damit wir unsere Leidenschaft teilen können. Ich bin immer auf der Suche nach Männern, die etwas vom Stiefelsex am Telefon verstehen und die vor allem auch richtig Spaß daran haben, mit mir über hohe Absätze, die sanft über deine Eier streichen oder auch mal fester ins Fleisch drücken oder über einen hohen, weichen Lederschaft zu sprechen. Beim Stieflsex hast du auch die Möglichkeit, meinen sexuellen Fantasien zu lauschen oder du erzählst mir, wie du es am liebsten mit mir treiben willst. Die sexy Wäsche und die Stiefel sind natürlich immer Teil unseres kleinen erotischen Spiels.
„Arnsdorf24 aus Arnsdorf“ weiterlesen

Teeny-Pussy99 aus Dresden

Flirten am Telefon ist gar nicht so einfach. Da man ja nicht sieht, was der andere gerade macht, wie er aussieht und sich bewegt, sondern nur auf das eigene Gefühl und das Gehör angewiesen ist, kann man schnell mal daneben hauen. Darum ist es ratsam, das Flirten am Telefon ab und an mal zu üben. Dafür gibt es gute Sexhotlines, da kannst du deinen Flirtfaktor testen, denn die Frauen wissen, worauf es ankommt. Schaffst du es, die Mädels unserer Sexhotline zu überzeugen, dann wirst du wohl auch im Alltag kaum noch Schwierigkeiten haben, beim Flirten am Telefon zu punkten.

Und wer weiß? Vielleicht entwickelt sich ja aus unserem Flirt am Telefon ein heißes Sexgespräch? Soll mir nur Recht sein. Dann kannst du gleich mal zeigen, was du am Telefon so drauf hast. ich jedenfalls beherrsche den Flirt am Telefon, was vielleicht daran liegt, dass ich es wirklich sehr mag, dieses verführerische Spiel mit den Worten. Das ist für mich Erotik. Eine wahre Kunst.
„Teeny-Pussy99 aus Dresden“ weiterlesen

Truda37 aus Oelsnitz

ch kann mir das gar nicht vorstellen, aber angeblich haben fast 30 Prozent aller deutschen Paare Sex nur im Dunkeln. Warum denn das? Ich meine, es gibt doch nichts Geileres, als beim Sex auch zuzuschauen. Und wenn ich mal für mich sein will, na dann mache ich eben die Augen zu. Also ich gehöre bestimmt nicht zu den 30 Prozent. Ich mag es gern bei Licht. Ich schaue dem mann mit dem ich ficke einfach auch gern beim Orgasmus zu. Vor allem, wenn ich es ihm mit der Hand besorge oder er mir seinen Saft auf die Brüste spritzt. Das lasse ich mir doch nicht entgehen.
„Truda37 aus Oelsnitz“ weiterlesen

SuleikaRafalka aus Radebeul

Eine der schönsten Fantasien, die Männer haben, ist ja der Blowjob im Auto. Ich kann das gut verstehen, denn ich finde einen Blowjob im Auto auch absolut geil. Also dann passen wir ja gut zusammen. Ruf mich doch an und dann leben wir diese Fantasie aus schließlich ist es ja nicht so leicht, einen Partner zu finden, der einem alle Wünsche erfüllt. Wenn du mich anrufst, hast du damit keine Probleme vor allem kannst du es zu jeder Zeit haben und musst nicht erst für gute Stimmung sorgen.

Darüber beklagen sich ja viele Männer, dass es manchmal sehr nervig ist, weil man das Gefühl hat, man müsste die Frauen immer erst zum Sex überreden. Oder zum Blowjob im Auto. geht es dir auch so? Dann lass doch den Umweg weg und komme direkt zu mir. Ich bin ganz heiß darauf, es dir im Auto zu besorgen. Zieh deine Hose ein Stück herunter oder öffne einfach nur den Reißverschluss, damit meine Lippen besser an deinen Schwanz kommen und dann fahr los und komme bei Tempo 200. Einen geileren Orgasmus hast du noch nicht gehabt.
Wenn du dich wenn wir miteinander chatten vernünftig anstellst, dann könntest du das vielleicht bald erleben.

RafalkaRusskinja aus Dresden: Stehst du auf große Titten

Immer heißt es, die Männer würden den Frauen nur auf die Titten schauen. Blödsinn ich kenne sehr viele Männer, die nicht erpicht auf große Titten sind, sondern viel lieber einen prallen Hintern oder kleine Apfel-Brüste in den Händen halten.
Wie sieht es mit dir aus? Bist du ein Titten-Fetischist? Willst du dicke Dinger, in denen du dein Gesicht vergraben kannst und die bei jeder noch so kleinen Bewegung auf und ab wippen? Dann ruf mich an, denn genau das kann ich dir geben. Ich hatte schon als ganz junges Mädchen große Titten. War wohl die erste in der Klasse, bei der die Knospen kamen. Und dann wuchsen die Dinger schneller als man schauen konnte. Natürlich waren die anderen Mädels neidisch, weil sich die Jungs plötzlich um mich scharrten und auch so mancher Lehrer konnte den Blick nicht von meinem Busen abwenden. Das fiel schon auf.
„RafalkaRusskinja aus Dresden: Stehst du auf große Titten“ weiterlesen

Eila20 aus Würschnitz

Eigentlich stehe ich ja mehr auf die soften Jungs, die nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.
Aber seit einiger Zeit gibt es in unserer Straße eine Baustelle, auf der sich ein paar Bauarbeiter tummeln, die ich wirklich bemerkenswert sexy finde. Durchtrainierte, verschwitzte Körper, kräftige Hände und so manches mehr.
Jedesmal wenn ich vorbeilaufe, pfeift mir der ein oder andere nach. Ich spüre die Blicke auf meinem runden Arsch und auf meinen Brüsten, die ich gern mit einem Push-up so zurechtzaubere, dass man gar nicht anders kann, als sie anzustarren.
Ich habe mich schon dabei ertappt, dass ich mich extra geil anziehe, nur um die Aufmerksamkeit der Jungs zu erregen. Kurze Röcke, die den Blick auf meine langen Beine freigeben, hochhackige Schuhe, die jeden Schuhfetischisten um den Verstand bringen würden. Alles nur um angeschaut zu werden und mir dann vorzustellen, wie es wäre, mich von einem dieser schmutzigen Kerle packen und mich so richtig durchvögeln zu lassen.
„Eila20 aus Würschnitz“ weiterlesen

Latanja, Lübeck

Immer mehr Menschen müssen Weihnachten alleine feiern. Dies liegt zum einen an unserer fast unbegrenzten Mobilität und zum anderen daran, dass es eben auch Schicksalsschläge geben kann, mit denen man überhaupt nicht gerechnet hat. Dann gibt es immer Singles, die sich an Weihnachten die nervigen Fragen ihrer Eltern nicht mehr anhören können oder Eltern, die seit Jahren getrennt leben und man sich nicht entscheiden kann, mit wem man feiern soll. Also spart man sich den Stress, bleibt in seiner Stadt und verbringt Weihnachten einmal ganz besinnlich nur mit sich selbst.

Der 24. Dezember 2012 ist ohnehin ein kurzer Tag. Die meisten Geschäfte haben bis 14.00 Uhr geöffnet. Wenn man in einer Stadt mit vielen Singles wohnt, dann haben sogar die meisten Läden noch lange geöffnet. Man gönnt sich selber ein schönes Geschenk, am besten eines, was man schon immer haben wollte.
„Latanja, Lübeck“ weiterlesen

Andrea, Leipzig

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was macht ihr an Sylvester? Wir wissen es noch nicht, lautet bei den meisten Befragten dann die Antwort. Wie dem auch sei, Sylvester ist ein ganz besonderer Tag und ich finde, man sollte immer in das Neue Jahr reinvögeln. Also geht man am besten auf eine gute Sexparty.

Normale Partys kann man schon fast vergessen, denn da ist alles dreimal so teuer wie an normalen Tagen, doch man bekommt dasselbe, wie an normalen Tagen. Warum also viel Geld ausgeben, für eine geringe Leistung? Das Buffet ist meist sehr schnell leer gefressen, so dass einem nur die Reste über bleiben. Die Musik ist genauso wie am letzten Samstag. Warum soll man also dann das Dreifache zahlen, damit man dasselbe Programm wie immer hat? Ich sehe das nicht ein.
„Andrea, Leipzig“ weiterlesen

Manuela, 28, Dresden

Ich will Sex, weil ich einfach seit einiger Zeit total heiß bin. Irgendwie spinnen meine Hormone, muss wohl die neue Pille sein, meine Brüste sind auch gewachsen.

Page 4 of 4
1 2 3 4